Paartherapie in Würzburg - Paarberatung

Ähnlich einer Mediation kann die Paartherapie bzw. eine Paarberatung dazu dienen, um zwischen zwei Partnern in einer Beziehung/ Partnerschaft/ Ehe zu vermitteln und die Ursachen für Konflikte oder Probleme heraus zu kristallisieren, Lösungen zu finden und nötige Veränderungen in einer Partnerschaft in Gang zu setzen. Manchmal geht es auch um eine Entscheidungsfindung oder darum ein destruktives Muster, was sich in eine Beziehung eingeschlichen hat, zu erkennen und dann aufzulösen. Hierbei ist es auch extrem wichtig den Kern des jeweiligen Problems zu erfassen.


Paartherapie Würzburg - Paarberatung
Paartherapie Würzburg - Paarberatung

Es sollte in der Paartherapie nicht darum gehen, eine Beziehung zu reparieren, oder einen früheren Zustand wiederherzustellen, denn ich kenne keine Beziehung, die sich nicht im Laufe der Zeit verändert hätte. Es geht also um eine Weiterentwicklung bzw. kann man die Beziehungskrise als Chance verstehen, sich gemeinsam weiterzuentwickeln. Dies ist dann möglich, wenn Klarheit auf beiden Seiten herrscht. Klarheit über die Gefühle, die Gedanken, die Bedürfnisse und die Sehnsüchte - die eigenen und die des Partners. Somit geht es in einer Paartherapie auch darum, das Verhalten und die Motivation des Partners zu verstehen.

 

Viele Menschen übernehmen unbewusst bestimmte Beziehungsmuster oder ein bestimmtes Konfliktverhalten von ihren Elternfiguren und diese fast auf Autopilot ablaufenden Muster können das Miteinander sehr erschweren und zu Konflikten führen, wenn sie nicht erkannt werden. Die Liebe zwischen zwei Menschen kann von solchen destruktiven oder überholten Mustern überlagert werden. Dass sich ein Muster eingeschlichen hat, merken Sie daran, dass z.B. im Falle von Streitigkeiten, der Streit immer gleich abläuft, Sie aneinander vorbei reden, Sie sich gegenseitig Vorwürfe machen, Sie sich gegenseitig verbal verletzen, Sie trotzig werden oder grollen, Sie sich im Gespräch im Kreis drehen, Sie gegeneinander arbeiten oder Sie versuchen, den Partner zu verändern.

 

Manchmal wird eine Beziehung auch dadurch erschwert, dass das gesellschaftliche Umfeld (Eltern, Schwiegereltern, Beruf, Firma, Freunde,...usw.) einen zu starken Einfluss auf Ihre Partnerschaft ausübt bzw. Ihre Beziehung beeinträchtigt. Auch hier sollte man genauer hinschauen ob z.B. eine Abgrenzungsproblematik vorliegt oder evtl. eine unerkannte Abhängigkeit.

 

Sie werden in der Paartherapie Gelegenheit haben Unausgesprochenes auszusprechen, unbewusste Muster und Dynamiken, die sich in Ihre Partnerschaft eingeschlichen haben, zu erkennen und zu verändern und Ihre eigene individuelle Lösung zu finden. Ich staune immer wieder darüber, dass die meisten Menschen alle Puzzle-Teile bereits in sich tragen und sich nur schwer tun, sie richtig zusammen zu fügen. Dabei werde ich Sie unterstützen.